S7
zurückWorld Usability Day
09.04.2019
Thema: Design

Internet World Expo 2019 Teil 1

Trends im Onlinemarketing

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung ist nun gut ein Jahr alt, und es werden erste Bilanzen gezogen. Ein Ergebnis ist die Tatsache, dass noch immer viele KMUs mit der Umsetzung überfordert sind. Die Behörden haben meist von Bestrafungen abgesehen, und stattdessen auf intensive Beratung gesetzt. Das Ausbleiben der befürchteten Abmahnwelle hat zwar viele beruhigt, ausruhen sollten sich die Betriebe aber nicht. Die Behörden haben inzwischen angekündigt, dass die Schonfrist beendet sei. Die Landesdatenschutzämter sind inzwischen eingespielt und haben sich ihre Zuständigkeiten eingeteilt. So hat sich jedes Amt auf ein bestimmtes Feld spezialisiert, das dann bundesweit abgearbeitet wird, z.B. die Implementierung von Magento oder Wordpress. Es wurden schon erste Strafen im 5-stelligen Bereich verhängt, und weitere Verfahren laufen. Die meisten Verfahren beziehen sich auf unverschlüsselte Datenübertragungen und intransparente Datenschutzerklärungen.

Übrigens, wussten Sie, dass einzelne, neu installierte PlugIns zum Problem werden können? Wenn Sie z.B. zum Zeitpunkt A Ihr Wordpress die DSGVO-Konformität erfüllt, ihr aber zum Zeitpunkt B installiertes PlugIn nicht, wird Ihr Wordpress als insgesamt fehlerhaft gewertet. Sie sollten also jede Erweiterung im Vorfeld überprüfen.

Brexit

Der angekündigte Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat wie erwartet erhebliche Turbulenzen verursacht. Neben den üblichen Befürchtungen zu Gewährleistungspflichten, Qualitätsstandards und Rechtsunsicherheiten ging es auch um ein Thema, das nahezu unbekannt ist, obwohl es nicht nur Händler, sondern jeden Konsumenten betrifft: Markenrechte! Wieso das jeden Käufer betrifft? Wer ein bestimmtes Produkt schützen lassen will, kann verschiedene Wege gehen. Wer visuelle Eindrücke wie z.B. ein neues Brillendesign oder Stoffmuster schützen lassen will, kann beim European Intellectual Property Office ein Gemeinschaftsgeschmacksmuster beantragen. Wer ein Marken-Logo, -Farbe oder -Klang schützen lassen will beantragt eine Unionsmarke. Damit war das Produkt im gesamten europäischen Binnenmarkt geschützt. Alternativ müsste in jedem einzelnen Land ein Markenschutz angemeldet werden, was mit Kosten und Aufwand verbunden ist. Mit dem Wegfall eines EU-Landes entfällt auch der Markenschutz. Die Folge wäre, dass der Schutz in Großbritannien neu bentragt werden müsste. Sollte dem aber jemand zuvorkommen, könnte es passieren, dass das Produkt nicht mehr mit diesem Logo/Klang/Design angeboten werden dürfte. Dies gilt ebenso für britische Produkte auf dem europäischen Markt. Sollte es noch ein Abkommen geben, würde man darin vereinbaren, dass die bereits angemeldeten Markenrechte direkt in die gegenseitige Regelung integriert werden. In diesem optimalen Fall würde sich weder für die Markeninhaber noch die Kosumenten etwas ändern. Sollte aber ein Hard-Brexit erfolgen, müssten am Tag des Austritts alle britischen Waren aus unseren Regalen verschwinden und umgekehrt. Noch ist Zeit, diese Lücke zu schließen, aber Inhaber eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters oder einer Unionsmarke sollten die Entwicklungen im Auge behalten, um im Bedarfsfall schnell handeln zu können.

Ähnliche Beiträge
Kalenderblatt Juli 2019
26.06.2019

Kalenderblatt Juli 2019

Honeymoon mit Julius Cäsar?

Hochzeiten fanden im Juni statt. Und was dann im Juli?  

Kalenderblatt Juni 2019
24.05.2019

Kalenderblatt Juni 2019

Von Hochzeiten und kürzer werdenden Tagen

Was hat der Juni mit Hochzeiten zu tun, und warum werden die Tage im Sommer wieder kürzer?  

Kalenderblatt Mai 2019
29.04.2019

Kalenderblatt Mai 2019

Sonne und Lebensfreude

Der Mai ist vom allerorten explodierenden Leben gekennzeichnet. Sonne, Wärme und Leben! Die ersten dauerhaft warmen Wochen verjagen den letzten Winterblues. Doch Vorsicht: Erst nach den Eisheiligen können wir uns sicher sein!  

Waldakademie Schramberg
27.03.2019

Waldakademie Schramberg mit neuem Programmheft

Erweiterung des Freizeitangebotes

Der langjährige Kunde unseres Partners B-FACTOR, das Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart, hat sein vielfältiges Ferien- und Freizeitangebot erweitert und am 15. März 2019 die Waldakademie Schramberg als neuen, wichtigen Bestandteil des Feriendorfs Schramberg feierlich eröffnet.  

Kalenderblatt April 2019
21.03.2019

Kalenderblatt April 2019

Der Frühling ist da!

April, launischer Monat des wiedererwachenden Lebens! In diesem Monat ist man besonders vor Erkältungen & Co. gefährdet, denn die Sonnenstrahlen laden zur luftigen Kleidung ein, während das Wetter aber unberechenbar bleibt. Also bleiben sie vorsichtig und kleiden Sie sich angemessen, denn: April, der macht was er will...  

Kalenderblatt März 2019
25.02.2019

Kalenderblatt März 2019

Der Frühling kündigt sich an!

Nicht nur wir begrüßen die ersten warmen Sonnenstrahlen, auch Flora und Fauna genießen die Verheißung auf sonniges Wetter.  

Corporate Design
04.02.2019

Wie aus einem Guss

Der Wiedererkennungswert durch das Corporate Design

Hin und wieder geschieht es einfach: Man erkennt eine Marke sofort auf den ersten Blick, ohne deren Namen wirklich gelesen zu haben. Woran liegt das?  

Kalenderblatt Februar 2019
25.01.2019

Kalenderblatt Februar 2019

Das Kalenderblatt für die 5. Jahreszeit ist da!

Dieses Jahr ist die "närrische Zeit" zwar erst im März, aber der traditionelle Fastnacht/Faschings-Monat ist und bleibt der Februar!  

Kalenderblatt Januar 2019
14.01.2019

Kalenderblatt Januar 2019

Das erste Kalenderblatt ist da!

Aufgrund der großen Nachfrage setzen wir unser Weihnachtsgeschenk von 2017/18 fort!  

World Usability Day
12.11.2018

World Usability Day 2018

Der Wert von Usability bei der User Experience

Alljährlich findet in vielen Städten der Welt der World Usability Day statt. Es gibt jede Menge Seminare, Workshops und Konferenzen, die sich umfassend mit Themen und Fragen rund um Usability und User Experience auf verschiedenen Gebieten befassen. Unsere Mitarbeiter waren in Stuttgart und Wien auf Veranstaltungen.  

TYPO3-Baukastensystem
02.11.2018

Unser TYPO3-Baukastensystem

Ein hochleistungsfähiges Multi-Mandantensystem

Viele flächendeckend verteilte Unternehmen und Organisationen haben die Idee und den Anspruch ihren Unternehmenseinheiten ein standardisiertes Tool in einheitlichem Look & Feel zur Verfügung zu stellen, welche innerhalb eines vorgegebenen Rahmens eine größtmögliche Flexibilität an Contentproduktions- bzw. Darstellungsmöglichkeiten haben.  

Strichzeichnungen und Illustrationen
26.10.2018

Punkt, Punkt, Komma – Strich: Sudhaus7 und die Strichzeichnung

Illustrationen als weitere Brauzutat für den Meistertrunk

Illustrationen sind das sprichwörtliche Salz in der Suppe. Im Kontrast zur Fotografie verbreiten sie eine Aura des klassischen.  

Kommentare